Navigation
 
 
Hauptsponsor

Krombacher Brauerei
 
 
 
Ausrüster

Sport Schulze
 
 
 
Partner

Kreis Klinikum Siegen
 
 
 
Facebook
 
 
Besucherzähler
Online: 9
Heute: 6
Monat: 259
Gesamt: 190293
 
Bericht: Deutsche Jugendmeisterschaften U18/U20 in Jena 04.08.2015
 
Die beste Platzierung bei den Jugendmeisterschaften erzielte Jonas Hoffmann, er wurde 6. im 5.000m Lauf mit 15,02,86 min, nachdem er über 4.000 m, das Tempo in führender Position, bestimmt hat.

Persönliche Bestzeit lief Gassimou Kake im Vorlauf über 100m in 10,81s, ebenfalls persönliche Bestzeit erreichte

Eva Maria Nies über 200m in 25,43s gelaufen auf der ungünstigen Innenbahn, sie verfehlte mit 0,11 sec einen der beiden Endläufe. Diesjährige Bestzeit lief Gassimou über 200m in 22,15 sec, hiermit erreichte er den B-Endlauf und wurde 3. in 22,21s beide Endläufe hatten Gegenwind.

[weiter lesen ...]
 
 
 
 
Deutsche Jugendmeisterschaften U18/U20 in Jena 31.07.2015
 
Zur Jugend DM gibt es auch dieses Jahr wieder einen Livestream. Von der LGK bereits gestartet ist Gassimou Kake über 100m im Vorlauf. Er hat sich über die Zeitwertung für den Zwischenlauf qualifiziert. Unsere W U18 4x100m Staffel erreichte das B-Finale. Die Wechsel klappten leider nicht wie gewünscht, sie benötigten 50,27sek und wurde damit in ihrem Lauf 6., nachdem sie im Vorlauf eine Zeit von 48,89sek erreicht hatten. Außerdem startete über 5.000m der Triatleth Jonas Hoffman für die LGK, er wurde in 15:02,86min 6.

Reinschauen lohnt sich: Link zum Livestream.
Information.jpg
 
 
 
Letzte Tests vor Deutschen Meisterschaften 22.07.2015
 
Gute, zum Teil hervorragende Ergebnisse erzielten dabei die Sprinter. So gingen in Mannheim am 15. Juli beim Abendsportfest Yannik Loth (100m in 10,79s / 200m in 21,84s) und Gassimou Kake (100m in 11,03s) an den Start.

Super 200m Bestzeit für Nils Löcher

Beim Sparkassenmeeting in Herborn am 18. Juli konnten sich wieder einige Athleten der LGK auf vorderen Plätzen auszeichnen.
Allen voran Nils Löcher der bei diesem Wettkampf mit 21,54s über 200m nicht nur einen hervorragenden 2. Platz hinter dem nigerianischen Olympiateilnehmer von 2012 in London -Peter Emelieze- erreichte, sondern auch die seit 28 Jahren beste Zeit im Siegerland über diese Strecke lief. Nur Dirk Schweißfurth war mit 20,90s seinerzeit schneller.

[weiter lesen ...]
Nils 200m PB.jpg
 
 
 
Abendsportfest in Hemer 14.07.2015
 
Bestzeiten in Hemer

Am Freitag nutzen ein paar LGK Athleten die Startmöglichkeit des TV Deilinghofen beim Abendsportfest in Hemer. Dabei konnten mehrere Bestzeiten verbucht werden. Bei der männlichen U20 lief Gassimou Kake in 10,84sek eine neue Bestzeit und gewann nicht nur in seiner Altersklasse, sondern lief auch die insgesamt schnellste Zeit am Freitag. Zuvor hatten über 80m Hürden Miriam Grafe (12,85sek) und Tina Werthenbach (13,75sek) ihre Bestzeiten deutlich steigern können. Bei der W15 konnte Louisa Thalmann ihre Serie von den Westdeutschen Meisterschaften nicht wiederholen, gewann aber in 12,41sek vor Miriam Grafe. Tina belegte Platz 6 vor Lara Nöh (14,15sek). Obwohl der Hochsprung nicht optimal lief konnte sich Tina mit 1,32m über Platz 3 freuen. Ebenfalls ihre Bestzeit steigern konnte Emilia Federko über 100m auf 14,01sek und belegte in ihrer Altersklasse Platz 4. Im nächsten Rennen soll dann die 13 vorne stehen.

[weiter lesen ...]
miri_weit.jpg
 
 
 
Klein aber fein – 20. TVL-Hochsprung Abendsportfest 08.07.2015
 
Am Freitagabend fand in Langholdinghausen das 20. TVL Hochsprung-Abendsportfest statt. Karl-Heinz Messerschmidt hatte geladen und ein paar wenige Athleten fanden den Weg hinter die Turnhalle. Für vier LGK Athleten lohnte sich der kleine Wettkampf: Mit 2 persönlichen Bestleistungen und zwei Mal der Einstellung der Bestleistungen standen am Ende gute Ergebnisse zur Buche.

Mit 1,63m (PB) siegte Niklas Born vor Vereinskamerad Finn Hoffrichter (ebenfalsl mit PB) in der Klasse M14. Die zwei Starter im Jahrgang 2000, Louisa Thalmann und Fabian Schreiber, konnten mit 1,60m ihre Bestleistung einstellen. Louisa gewann als einzige Teilnehmerin bei der W15 und Fabian belegte hinter dem stark springenden Henri Schlund (LAG Siegen – 1,81m PB) Platz 2.
IMG_8888.JPG
 
 
 
Silber und Bronze für die LGK 03.07.2015
 
Am ersten Ferienwochenende fanden in Hamm (Sieg) die Westdeutschen M/W 15 Meisterschaften statt. Auch der LGK Nachwuchs zeigte sich beim Saisonhöhepunkt vor den Ferien in guter Form mit Bestleistungen und Platzierungen unter den besten 8.

Bestzeit und Vizemeisterschaft für Louisa Thalmann

Über 80m Hürden legte Louisa Thalmann drei tolle Läufe innerhalb von 2,5h hin. Lief es in der Saison noch nicht 100%, hatten sich Lou und ihre Trainerin vorgenommen in einen der drei Läufen den Norm für die Deutschen Meisterschaften (12,20sek) anzugreifen. Mit einer Bestzeit von 12,18sek aus 2014 und einer Saisonbestzeit von 12,40sek ein machbares Vorhaben. Bereits im ersten Lauf haute Lou einen raus. In 12,10 sek (Wind 0,0) lief sie eine neue Bestzeit und qualifizierte sich sicher für den Zwischenlauf. Die Freude war groß! Hinter ihr lief Miriam Grafe ein gutes Rennen und kam in 13,22sek ins Ziel. Im Zwischenlauf bestätigte Louisa ihre Zeit (12,12sek; Wind -0,9) und kam als drittschnellste ins Finale. Zugunsten des Finales verzichtete sie auf den Weitsprung, der in der knappen Stunden zwischen den zwei Läufen stattfand. Eine richtige Entscheidung, denn im Endlauf legte sie mit 12,11sek (Wind -1,2) eine weitere Top Zeit hin und wurde Vizemeisterin. Im Hochsprung war dann etwas die Luft raus, so dass sie mit 1,49m nicht an ihre Leistung herankam.

[weiter lesen ...]
IMG_8444.jpg
 
 
 
NRW Mehrkampfmeisterschaften 2015 23.06.2015
 
Bereits am vergangenen Wochenende fanden in Bad Oeynhausen die NRW Mehrkampfmeisterschaften statt. Nachdem die U16 bereits in Aachen ihre Meister suchte, waren nun die U18 bis hin zu den Männern und Frauen an der Reihe. Die LGK war diesmal nur mit einem kleinen Aufgebot in der U18 vertreten. Anna Kosina, Johanna Scholz und Niklas Kirschey zeigten einen guten, leider auch teils zähen Wettkampf und belegten am Ende die Plätze 12, 24 und 32.

Mit 4.191 Punkten konnte Anna Kosina ihre Punktzahl von Kreuztal deutlich steigern und das nicht nur, weil sie in Bad Oeynhausen den drei ungültigen Versuchen im Weitsprung entging. Mit soliden Leistungen absolvierte sie in ihrem ersten Jahr U18 einen ordentlichen 7-Kampf. Vor allem im Kugelstoßen freute sie sich über eine neue Freiluft Bestleistung von 12,52m. In der westfälischen Wertung belegte Anna Platz 4 und schrammte mit nur 2 Punkten an den Top 3 vorbei.

[weiter lesen ...]
 
 
 
 
Westfälische U18 und U20 in Dortmund 21.06.2015
 
Fünf Titel für die LG Kindelsberg Kreuztal

Auf ein starkes Wochenende kann die LG Kindelsberg Kreuztal zurückschauen. Mit insgesamt fünf Titeln war die Ausbeute sehr gut. Dazu kommen weitere gute Platzierungen und viele persönliche Bestleistungen. Fangen wir vorne an:

Tolle Sprintzeiten mit dem Pferdchen als Krönung für Eva-Maria Nies

Nach schwieriger Vorbereitung konnte Eva-Maria Nies am Samstag über 100m alles ausblenden und lief im Finale über 100m der weiblichen U 18 in 12,19sek nicht nur eine neue Bestzeit sondern auch zum Sieg. Bereits im Vorlauf zeigte sie in 12,32sek, dass sie um die vorderen Plätze mitreden wollte. Hinter ihr belegte Nina Scheld in 12,82sek Platz 5. Auch für sie eine neue Bestzeit, die sie bereits im Vorlauf laufen konnte. Ebenfalls gute Rennen lief Merle Hirsch, die im B-Endlauf in 12,98sek (VL: 12,91sek) fünfte wurde. Für die drei ging es am Sonntag über 200m ebenfalls gut weiter. Eva wurde in 25,58sek (PB) Vizemeisterin, Nina in 25,99sek (PB) Vierte und Merle lief in 26,62sek ebenfalls Bestzeit (Platz 9).

[weiter lesen ...]
31da01790bdb32eeac055408bde28435.jpg
 
 
 
NRW Meisterschaften in Bottrop 21.06.2015
 
Bei schlechtem und windigem Wetter konnte die LG Kindelsberg erfolgreiche den Titel über 4 x 100m verteidigen. Die LGK Staffel mit Nils Löcher, Yannik Loth, Andre Rumpf und Tobias Becker siegte in der Zeit von 41,57sek.
Während dem 200m Lauf stürmte es mit bis zu 3,2 m/s den Athleten entgegen. Nils Löcher und Yannik Loth liefen auf Rang 4 in 22,29sek und Andre Rumpf erreichte das Ziel in 23,02sek.
 
 
 
 
Gelungenes Wochenende bei der U23 DM 16.06.2015
 
Tolle Ergebnisse und Platzierungen bei der U23 DM in Wetzlar

Den 5 . Platz mit der 4x100m Staffel erreichten Nils Löcher - Yannik Loth - Gassimou Kake und Valentin Goswin in 42,24sec auf der ungeliebten ersten Bahn. Im Vorlauf qualifizierte sich die Staffel in 41,52sec, hier startete Sascha Menn statt Valentin.

Der 6 . Platz über 200m wurde von Yannik Loth in persönlicher Bestzeit von 21,64sec erreicht. Mit der persönlichen Jahresbestzeit von 21,97sec lief Nils Löcher hier die 12-schnellste Zeit.

Über 100m gab es für alle persönliche Bestzeiten: Yannik Loth lief 10.67sec. Im Vorlauf war er mit 10,65sec 2/100sec schneller. Nils Löcher benötigte 10.68sec, auch er war im Vorlauf fast zeitgleich unterwegs (10,69sec). Gassimou Kake war der Pechvogel: Er verfehlte mit 10,81sec um 1 Hundertstel den Zwischenlauf.
 
 
 
 
News Archiv  
 
[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91]   Ältere Einträge >>