Navigation
 
 
Hauptsponsor

Krombacher Brauerei
 
 
 
Ausrüster

Sport Schulze
 
 
 
Partner

Kreis Klinikum Siegen
 
 
 
Facebook
 
 
Besucherzähler
Online: 11
Heute: 17
Monat: 2187
Gesamt: 181280
 
Ehrung & Feierstunde 28.03.2015
 
Günter Fick mit Goldener Ehrennadel der LG Kindelsberg ausgezeichnet

Am 26. März wurde Günter Fick bei einer Feierstunde im Hotel "Zum Anker" mit der Goldenen Ehrennadel der LG Kindelsberg Kreuztal ausgezeichnet. Dies ist eine seltene Auszeichnung, welche nur für jahrzehnte langen Einsatz im Verein vergeben wird. Günter ist neben Manfred Birkelbach, Adalbert Roßbach und Rolf Bernshausen nun also der vierte Träger dieser Auszeichnung.

Unter den Gratulanten waren natürlich auch einige langjährige Wegbegleiter von Günter, hier die Laudatio von Rolf Bernshausen im Wortlaut:

[weiter lesen ...]
P3265243.jpg
 
 
 
Training mal anders 24.03.2015
 
Die Trainingsphasen zwischen Winter- und Sommersaison lassen sich prima nutzen um Neues auszuprobieren. So versuchten sich die weibliche Jugend aus den Trainingsgruppen Tobias Kapmeyer und Janine Huber an einem Montag an dem sogenannten „SLASHPIPE“-Training. Unter Personal Trainer Stefan Höchst von One Tribe Fitness erfuhren die Mädels wie intensiv das Training mit ein bisschen Wasser sein kann. Angesprochen wurden nicht nur die Arme, sondern durch gezielte und allgemeine Übungen wurde der ganze Körper über Bauch, Rücken, Po und Beine trainiert. „Das passt super in unser Kräftigungsprogramm und zeigt den Mädels nochmal deutlich wie wichtig die Rumpfkräftigung ist und dass wir da immer weiter dran arbeiten müssen“, so die Trainerin. Gemeinsam konnten immer wieder die Parallelen zur Leichtathletik und den Nutzen für die einzelnen Diszplinen aufgezeigt werden.

[weiter lesen ...]
P3165054.jpg
 
 
 
Ergebnisse der Hallenwettkämpfe 10.03.2015
 
Nachzureichen sind noch weitere Meisterschafts-Hallenwettkämpfe mit Beteiligung von LGK-Athleten, die im Februar 2015 stattfanden. Zum einen die Westdeutschen Hallenmeisterschaften Männer/Frauen und U18 in Dortmund, die Deutschen U20-Hallenmeisterschaften in Neubrandenburg und die Deutschen Meisterschaften der Männer/Frauen in Karlsruhe.

Westdeutsche Hallenmeisterschaften Männer/Frauen und U18 am 01.02.2015 in Dortmund

In diesem Wettkampf traten die Sprinter der LGK vielzählig und mit durchweg ansprechenden Leistungen an. So zum Beispiel im 60 m-Sprint, wo alleine vier unserer fünf Sprinter in den beiden gleichberechtigten Finalläufen standen.

Nils Löcher mit persönlicher Sprintbestzeit auf Platz 5 im 60 m-Finale

Im ersten Jahr bei den Männern erreichte Nils Löcher mit 6,96 sek. (Vorlauf 7,00 sek.) als Schnellster mit Platz 5 die beste Platzierung und eine neue persönliche Bestzeit (zuvor 7,03 sek.). Leider verfehlte er um 1/100 sek. (Norm: 6,95 sek.) die Qualifikation für die Deutschen Hallenmeisterschaften.

[weiter lesen ...]
Information.jpg
 
 
 
Deutsche Seniorenhallenmeisterschaften in Erfurt 03.03.2015
 
Thomas Blech & LGK Staffel holen DM Bronze

Bei den Deutschen Seniorenhallenmeisterschaften in Erfurt holte der Gosenbacher Mehrkämpfer Thomas Blech im Kugelstoßen der AK M40 mit guten 13,18m die Bronzemedaille. Die gleiche Platzierung erreichte auch die 4x200m M35 Sprintstaffel. In der Besetzung Christian Lück, Thomas Blech, Burkhard Krumm, Markus Nassauer & Ersatzläufer Carsten Boller mußte sich das Staffelteam in sehr starken 1:39,48min nur dem Deutschen Rekordhalter TV Herkenrath, sowie dem Hamburger SV knapp geschlagen geben. Damit wurde die Saisonbestleistung aus Düsseldorf von den Westdeutschen Hallenmeisterschaften nochmals um über zwei Sekunden verbessert.

[weiter lesen ...]
DSC_7431_2.JPG
 
 
 
Formtest der Altersklasse 23.02.2015
 
Boller & Nassauer Doppelsieger, Krumm & Löcher mit Bestzeiten

Vor den Deutschen Seniorenhallenmeisterschaften in Erfurt testeten einige Athleten bei verschiedenen Hallenwettkämpfen in Stadtallendorf, Düsseldorf & Frankfurt nochmals ihre Form.

Bei den offenen Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf & Frankfurt konnte der Wilnsdorfer Carsten Boller jeweils die 60 m in der AK M40 in 8,05 bzw. 8,09 sek gewinnen. Einen guten Saisoneinstieg feierte der Niederdielfener Burkhard Krumm in Stadtallendorf mit guten 8,12 sek über 60m & 26,63 sek über 200m in der M 45. Im Arena Sportpark Düsseldorf konnte Neuzugang Markus Nassauer über 60m in 8,06 sek & 200 m in 26,11 sek jeweils Tagessiege & neue Hallenbestzeiten erzielen. Eine Woche vor der DM verbesserte auch Ulrich Löcher in Frankfurt seine Hallenbestzeit über 60 m nochmals auf 8,79 sek.

Damit sind die Athleten um Teamchef Thomas Blech bestens für die Deutschen Seniorenhallenmeisterschaften in Erfurt gerüstet.

Wir wünschen viel Erfolg!
 
 
 
 
Neue Vereinskleidung 23.01.2015
 
Bestellung der Adidas Teamline 2015

Nach langer Wartezeit ist es jetzt soweit: Wir verteilen die Bestellscheine für die neue Kollektion der Adidas Teamline. Ab sofort könnt ihr die Bestellscheine ausfüllen und an Maximilian Werthenbach oder Janine Huber abgeben. Der Bestellzeitraum endet Freitag den 6. Februar. Bitte reicht eure ausgefüllten Bestellscheine bis dahin weiter, denn wir wollen im Anschluss möglichst schnell die Bestellung auslösen.

Alle weiteren wichtigen Informationen zur Bestellung und zu den Konditionen findet ihr im Bestellschein.
Information.jpg
 
 
 
Westfälische Meisterschaften U 18 / Männer / Frauen 21.01.2015
 
Sieg und Pferdchen für Julian Henrichs – Qualifikation für die Männerstaffel

Am Samstag fanden in Dortmund die westfälischen Meisterschaften der weiblichen und männlichen Jugend U 18 sowie der Männer und Frauen statt. Auch die LGK hatte ein großes Starterfeld gemeldet, jedoch konnten leider verletzungs- und krankheitsbedingt einige Stellplatzkarten nicht abgegeben werden. Die Athleten, die an den Start gingen zeigten sich gut aufgelegt. Allen voran Julian Henrichs, der in 8,70sek über die 60m Hürden nicht nur einen neue persönliche Bestzeit lief, sondern auch schnellster Hürdensprinter an diesem Tag war und Westfalenmeister wurde. Über die 60m flach erwischte Julian einen schlechten Start und blieb in 7,88sek unter seinen Möglichkeiten. Dort qualifizierte sich Colin Klein in 7,58sek für das Finale in dem er in neuer persönlicher Bestzeit von 7,53sek mit Platz 9 nur knapp am Podest vorbei lief. Über die 200m am Vormittag kam Colin noch nicht richtig in Schwung, freute sich aber dann später über seine neue Bestzeit. Im Kugelstoßen ging Florian Preis an den Start. Am Ende standen 11,14m und Platz 12.

[weiter lesen ...]
_D318306.jpg
 
 
 
NRW Winterwurf 21.01.2015
 
Vizemeisterschaften für Thorsten Born und Sascha Menn

Parallel zu den Westfälischen Meisterschaften fanden in Leverkusen die NRW Winterwurf Meisterschaften satt. Der Zeitplan war so ausgelegt, dass sowohl die Startmöglichkeiten in Dortmund als auch in Leverkusen wahrgenommen werden konnten. Bereits am Samstag ging Jannik Otto mit dem Speer an den Start. In seinem ersten Wettkampf mit dem 800g Speer warf er gute 54,74m und belegte am Ende Platz 3.

Am Sonntag holte sich Thorsten Born bei den Männern mit 44,14m den 2. Platz mit dem Diskus. Auch Sascha Menn kam bei den Männern ganz gut zurecht und warf den Speer auf 55,16m – ebenfalls Platz 2. Thorsten war jedoch nicht nur als Teilnehmer, sondern auch als Trainer angereist und betreute die weibliche Jugend U 18. Leider lief es weder für Anna Kosina (Speer – 26,03m (Platz 17); Diskus – 25,71m (Platz 10)) noch für Rebecca Müller (Speer – o.g.V.) gut. Beide konnten den Wettkampf als „Erfahrung sammeln“ abhaken und konzentrieren sich nun auf den Sommer.

Ergebnissliste
 
 
 
 
NRW Seniorenmeisterschaften 20.01.2015
 
Zwei NRW - Meistertitel für die Altersklasse

Am Wochenende fanden im Arena-Sportpark in Düsseldorf die NRW-Seniorenhallenmeisterschaften (ehemals Westdeutsche Senioren Hallenmeisterschaften) statt. Dort holten die Athleten der LG Kindelsberg Kreuztal insgesamt zwei Titel, sowie einige vordere Platzierungen ins Siegerland. Den ersten Meistertitel holte Alexander Wetter im Kugelstoßen der AK M35, sowie die 4x200m Staffel M35.

[weiter lesen ...]
2015_Altersklasse_NRW_Halle.jpg
 
 
 
Westfälische U 20 Meisterschaften 15.01.2015
 
Westfalentitel im Fotofinish – Gassimou Kake gewinnt zeitgleich über 60m

Am vergangenen Wochenende fanden in Paderborn die westfälischen Hallenmeisterschaften der Jugend U 20 statt. Die Meisterschaften mussten auf Grund der Absage der Bielefelder Halle bereits auf den frühen Termin nach Paderborn ausweichen. Mit einer starken Sprintgruppe trat auch die LGK die Reise nach Paderborn an und wollte vor allem im männlichen Bereich um Titel mitkämpfen.

Bereits morgens standen die 200m am Programm. Die Favoriten waren bereits in den ersten Läufen vertreten. Und gleich der erste Start auf der Hallenrunde, die in Paderborn unter dem Hallendach hängt, gab es Probleme mit der Zeitmessung. Gassimou Kake gewann seinen Lauf und hatte gute Chancen mit seinem Lauf das begehrte Westfalenpferdchen gewonnen zu haben, jedoch gab es kein Zielbild. Gassimou musste seinen Lauf wiederholen. Etwa eine Stunde nach seinem ersten Start lief er alleine, da seine Mitläufer auf einen weiteren Start verzichteten. Nach 22,28sek lief Gassimou eine starke Zeit. Leider reichte es nicht ganz, da Torben Timmerhans (SV Brackwede) über sich hinaus wuchs und in 22,16sek seinen Lauf und die 200m insgesamt gewinnen konnte. Hinter Gassimou belegten Benedict Meyer (23,19sek / 6. Platz) und Valentin Gosswin (23,81sek / 10. Platz) weitere gute Plätze.

Über 60m trafen Gassimou und Torben erneut auf einander. Im Finale liefen beide nach 7,10sek über die Ziellinie. Auch das Zielfoto konnte keinen Unterschied ausmachen und somit wurden beide zu Westfalenmeistern gekürt. Auch Benedict und Valentin qualifizierten sich für die Endläufe und belegten die Plätze 11 und 18.

[weiter lesen ...]
 
 
 
 
News Archiv  
 
[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87]   Ältere Einträge >>