Navigation
 
 
Hauptsponsor

Krombacher Brauerei
 
 
 
Ausrüster

Sport Schulze
 
 
 
Partner

Kreis Klinikum Siegen
 
 
 
Facebook
 
 
Besucherzähler
Online: 14
Heute: 45
Monat: 2867
Gesamt: 164513
 
Deutsche U20/U23 Mehrkampfmeisterschaften in Vaterstetten 24.08.2014
 
Deutschermeister Titel für Sascha Menn

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der U20 und U23 waren Sascha und Philipp Menn für die LG Kindelsberg am Start. Torben Blech musste leider verletzungsbedingt seinen Start absagen. Das Zweierteam der Menn-Zwillinge wurde dann nach dem ersten Tag noch weiter dezimiert als Philipp seinen Wettkampf vorzeitig beendete. Trotz allem lieferte Sascha einen super Wettkampf ab, der bis zur letzten Disziplin spannend blieb. Doch am Ende gewann er mit 7.406 Punkten vor Dennis Hutterer (7.348 Punkte) den Titel.

Sascha startete seinen Zehnkampf mit 11,12sek über 100m, sprang 7,02m weit, stieß die Kugel auf 14,70m, sprang 1,94m hoch und lief zum Abschluss des erstenTages 50,51sek. Es folgten am zweiten TAg starke 14,71sek über die 110m Hürden und 42,48m mit dem Diskus. Im Stabhochsprung überquerte er 3,60m und warf den Speer mit 59,97m fast 60m weit. Zum Abschluss lief er noch 4:53,63min über die 1.500m und machte am Ende deutlich, dass der Titel verdient ins Siegerland geht.

Herzliche Glückwünsche vom Vorstand an Sascha sowie Trainer und Vater Helmut Menn! Super Leistung!
 
 
 
 
DJMM Durchgang am 30.08.2014 23.08.2014
 
Informationen zu unserem DJMM Durchgang

Für unseren DJMM Durchgang sind folgende Anfangszeiten geplant:
MU12/WU12 Gruppe 1: 50m Lauf um 13.00Uhr.
MU14/WU14 Gruppe 3: 75m Lauf um 13.15Uhr.
MU16/WU16 Gruppe 2: Kugelstoßen um 13.00Uhr.

Wir bitten darum, dass die Meldungen mit Angabe der Athleten (mit Jahrgang!) für die Disziplinen bis spätestens den 27.08. an Ingrid Huber erfolgt.

Außerdem werden die Kreismeisterschaften der Langstaffeln für Siegen-Wittgenstein und Olpe ausgetragen. Es gelten folgende Startzeiten für alle Klassen:
4x400m starten um 14.00Uhr.
3x800m starten um 14.15Uhr.
3x1.000m starten um 15.00Uhr.
Information.jpg
 
 
 
1. Deutsche Meisterschaften U 16 in Köln 18.08.2014
 
Weibliche 4x100m Staffel läuft Kreisrekord

Am Wochenende fanden zum ersten Mal die Deutschen Meisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend U 16 (M/W 15) statt. Mit dabei auch eine kleine Gruppe der LG Kindelsberg Kreuztal. Bereits am Samstag fanden die 4x100m Staffel Vorläufe statt. Dort ließen es Anna Kosina, Eva-Maria Nies, Merle Hirsch und Ida Latsch so richtig krachen und pulverisierten den eigenen Kreisrekord, den sie mit Louisa Thalmann als Schlussläuferin Ende Juni in Essen mit 49,38sek aufgestellt hatten, und liefen nach 49,09sek über die Ziellinie. Damit war das Finale sicher, welches am Sonntag die letzte Entscheidung sein sollte. Dort lief nach Plan Louisa für Ida, die in den vergangenen Rennen tolle Staffelläufe gezeigt hatte. Leider stoppte Louisa etwas der Gegenwind auf der Zielgerade, der Eva auf der Gegengeraden zu einem tollen Rennen verhalf, sodass die vier am Ende von zwei Tagen nicht mehr an ihre Vorlaufzeit herankamen. Am Ende belegten sie aber trotzdem in 49,85sek einen tollen fünften Platz. „Wir wollten eine Urkunde mit nach Hause nehmen und das Ziel haben wir erreicht!“ sagte Trainerin Janine Huber, die sehr stolz auf ihre Schützlinge war. Ein Dank auch an Ersatzläuferin Rebecca Müller, die ihren Job toll machte und am Ende sogar noch mit einer Überraschung belohnt wurde.

[weiter lesen ...]
2014_U16DM.JPG
 
 
 
Feriensportfest 17.08.2014
 
Marco Schopen gewinnt Althaus Pokal

Bereits Anfang August fand in Kreuztal das jährliche Feriensportfest der LG Kindelsberg statt. Nach und nach sammelten sich die Meldungen und am Samstag nahmen knapp 180 Sportler und Sportlerinnen die Startmöglichkeit in den Ferien wahr. Im Rahmen dieses Sportfestes wird auch ein Pokal für die Tagesbeste Leistung nach der Nationalen Punktewertung vergeben. Gestiftet wird dieser von Jürgen Althaus, der auch Namensgeber ist. Lange sah es nach einem Sieg für Philipp Menn aus, der sich über 100m der männlichen Jugend U20 auf eine neue Saisonbestzeit von 10,78sek verbessern konnte. Auch das Speerwerfen der Männer versprach eine hohe Punktzahl. Mit 66,84m blieb Patrick Walecki (TSV Bayer 04 Leverkusen) jedoch unter seinem Ziel, die 70m Marke anzugreifen, zurück.

[weiter lesen ...]
2014_feriensportfest.JPG
 
 
 
Nachruf 14.08.2014
 
Die Nachricht vom Tode unseres Sportkameraden Friedhelm Menn hat uns betroffen gemacht. Friedhelm war seit der Gründung der LG.Kindelsberg Kreuztal bis zuletzt ein engagierter Begleiter und Förderer unserer LG. Mit der Gründung des Förderkreises der LG.Kindelsberg übernahm er Verantwortung im Vorstand des Förderkreises.
Sein ruhiger und fachlicher Rat hat uns immer begleitet, die Besuche unserer Sportfeste in der "Stählerwiese" waren für ihn selbstverständlich. An der Entwicklung unserer jungen Sportlerinnen und Sportler, vor allem der seiner beiden Enkelsöhne, nahm er regen Anteil. Wir werden Ihnen vermissen.

Mit den Angehörigen trauern wird um einen aufrechten Sportkameraden, dem wir ein ehrendes Andenken bewahren werden.

LG.Kindelsberg Kreuztal eV.
Der Vorstand
Rolf Bernshausen, 1.Vorsitzender
 
 
 
 
Deutsche U20 und U18 Meisterschaften in Wattenscheid 10.08.2014
 
Deutsche Meistertitel für Philipp Menn und die 4x100m Staffel

Was ein Abschluss der Deutschen U20 und U18 Meisterschaften in Wattenscheid: Zuerst springt Philipp Menn in seinem letzten Versuch 7,62m und gewinnt mit persönlicher Bestleistung die Weitsprungkonkurrenz, um im Anschluss dann mit Nils Löcher, seinem Bruder Sascha und Torben Blech die 4x100m in 41,32sek zu gewinnen. Auch der Vorlauf wurde in 41,79sek gewonnen. Hier lief Gassimou Kake (noch U18) für Sascha Menn.

[weiter lesen ...]
 
 
 
 
Ergebnisse Feriensportfest 2014 02.08.2014
 
Hier die Ergebnissliste vom heutigen Sportfest.  
 
 
 
Deutsche Meisterschaften 28.07.2014
 
4x 100m Staffel belegt Platz 7

Am Wochenende fanden im Donaustadion Ulm die 114. Deutschen Meisterschaften statt. Am Start bei den Männern auch die 4x100m Staffel der LG Kindelsberg Kreuztal. Im schnellsten Zeitendlauf liefen Nils Löcher, Gassimou Kake, Philipp Menn und Tobias Becker in 41,21sek über die Ziellinie. Zeitgleich mit der LG OVAG Friedberg-Fauerbach, die nach der Zielbildauswertung auf Rang 5 geführt wurden. Aus den anderen Zeitendläufen war nur der TV Gladbeck 1912 schneller, sodass die vier in der Endabrechnung den 7. Platz belegten. Die noch junge Staffel aus Kreuztal schlug sich im starken Feld, dass von dem TV Wattenscheid 01 in 39,02sek gewonnen wurde, sehr gut, bedenkt man, dass Gassimou noch der männlichen U18 angehört und sowohl Philipp und Nils noch im zweiten Jahr U20 startberechtigt sind. Tobias Becker, der aufgrund von wieder aufgetretenen Leistenproblemen auf seinen Einzelstart über 400m Hürden verzichtete brachte die Staffel ins Ziel. Das Rennen unserer Staffel kann auch auf der Seite des DLVs angesehen werden.

Herzlichen Glückwunsch an die Athleten und Trainer Adalbert Roßbach, Udo Hermann und Helmut Menn.

[weiter lesen ...]
_D311999 - Kopie.JPG
 
 
 
Team DM U16 23.07.2014
 
Das Team der Jugend U16 qualifiziert sich für die Deutschen Team Meisterschaften

Seit Anfang Juli steht es fest: Die weibliche und männliche Jugend U16 qualifizieren sich gemeinsam für die Deutschen Meisterschaften. Im Jahr 2014 hat sich der DLV mit der Team DM eine neue Meisterschaft ausgedacht. Bereits in den vergangenen Jahren gab es bei den sogenannten DJMM Meisterschaften die Gruppen 1 und 2 in diesem Altersbereich. Während es in der Gruppe 2 um die Westfälische Meisterschaft geht kämpften bisher die weiblichen und männlichen Teams in der Gruppe 1 jeweils für sich um den nationalen Titel. In diesem Jahr konnten die Vereine gemeinsame Teams aufstellen und in 9 Disziplinen um Punkte kämpfen. Pro Disziplin dürfen je zwei Mädels und zwei Jungs an den Start gehen. In die Wertung gelangen dann der beste Junge und das beste Mädchen.

[weiter lesen ...]
IMG-20140619-WA0006.jpg
 
 
 
Westfälische Mehrkampfmeisterschaften in Bad Oeynhausen 22.07.2014
 
Jannik Otto holt sich den Titel

Offen ist noch ein Bericht zu den Westfälischen Mehrkampfmeisterschaften, die am ersten Ferienwochenende in Bad Oeynhausen stattfanden. Bei heißen Temperaturen kämpften sich die LGK Athleten und Athletinnen erfolgreich durch die zwei Wettkampftage. Allen voran der neue Westfälische Zehnkampfmeister in der männlichen Jugend U18: Jannik Otto. Mit 6.128 Punkten dominierte er den Zehnkampf und gewann mit fasst 500 Punkten Vorsprung den Titel. Mit 12,10sek über 100m, 1,84m im Hochsprung, 12,23m mit der Kugel, 6,38m im Weitsprung und 53,79sek über 400m führte er bereits nach dem ersten Tag die Wertung an. Es folgten 15,79sek über 110m Hürden, 33,42m mit dem Diskus, 3,40m im Stabhochsprung, 55,27m mit dem Speer und abschließende 5:13,33 Minuten über die 1.500m. Damit kam er zwar nicht an seine Punktzahl von den Kreismeisterschaften heran, aber im Titelkampf zählt am Ende das Pferdchen und nicht die Punktzahl. Auf Rang 4 reihte sich Julian Henrichs ein. Mit 4.718 Punkten wurde er bester in seinem Jahrgang.

[weiter lesen ...]
_MG_3059.JPG
 
 
 
News Archiv  
 
[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84]   Ältere Einträge >>